RSS

Alles, was uns wach macht

15 Aug

Alles, was uns wach macht …

Musik. Immer wieder Musik. Zum Beispiel Oi Va Voi. Mit diesem Lied, welches er zunächst im Deutschlandradio hörte. Da sagte er noch mit einem schiefen Lächeln zu einer Kundin, die mit dem Bezahlen nicht warten konnte, bis er den Namen notiert hatte: „Oh, nun werde ich es wohl nicht mehr heraus bekommen, was für eine Gruppe das war! Solch ein wunderschönes Lied!“ „Woinswiewoin“ hatte er etwa verstanden und geglaubt, eine Klezmer-Gruppe aus New York sei das gewesen. Das Internet erwies sich dann zunächst als Müll- und schließlich doch als Fundgrube. Und höre da, genau dieses Lied begrüßte ihn auch auf der Homepage der Londoner Klezmer-Gruppe Oi Va Voi. Irgendwie war die CD dann doch enttäuschend, weil in vielem eher ruhig als feurig. Und so ließ sich das ja auch nicht wieder und wieder hervorzaubern, dieses Gefühl der Ergriffenheit, welches er zunächst verspürt. Besonders dieses eine Lied, mit dem klagend sehnsüchtigen Gesang wie aus weiter Ferne und doch einem Wesentlichen des eigenen Inneren nah wie kaum etwas sonst – und doch kaum je zu erreichen. Dieser Gesang hatte wohl unbedingt etwas klassisch Jüdisches. Und doch erinnerte er Lewe-Cosmos auch an eine stark verrauschte Aufnahme des singenden armenischen Komponisten Komitas, die ihm beim ersten Hören ähnlich nahe gegangen war. Unsagbar melancholisch und sehnsuchtsvoll war ihm dieser Gesang vorgekommen. Hier kam nun noch das Wissen hinzu, dass Komitas durch die Gräuel des Genozids an den Armeniern in den Wahnsinn getrieben wurde.

Jetzt also Oi Va Voi und dann Owei I von Hans Söllner. Die ersten CDs in diesem Jahr, die Lewe-Cosmos erwarb und dann, wie bedeutungsvoll!, gleich mit solch einem ähnlichen Klang der Titel. Hans Söllner. Bayaman’Sissdem. Durchweg guter, kraftvoller Reggae, mit Texten, die Lewe-Cosmos teilweise aus dem Herzen sprachen.

Nun ist es aber so, dass dieses Aufwachen Lewe-Cosmos Petersen durchaus für längere Zeit beschäftigte, bemühte er sich doch darum, bewusst zu leben.

Dennoch wurden die Abstände von Aufwachen zu Aufwachen oft größer und größer. Bis er eben doch wieder einmal erwachte und sich erstaunt umsah: Zu welcher Zeit, an welchem Ort lebe ich und was mache ich hier eigentlich?!

Dieses Mal weckte ihn dann vielleicht die Lektüre von Hans Christian Andersens Biografie. Etwa so: So viel vertändelte Zeit! Allzu lang schon wieder allein und fern dem, was ich ersehne!

Nochmals dieses „See my hand is moving, touching all the trees …”

Er hörte sich das “Original“ Jahrzehnte später wieder an und war überrascht, wie er sich gewissermaßen eine gefilterte eigene Version geschaffen hatte. Vermischt mit den Zeilen der anderen Lieder auf dieser Schallplatte, welche ihm gefallen hatten. So wie er sie verstand, sollten wir dazu sagen. Ich möchte trinken, all den Staub abwaschen, der sich auf meiner Seele ablagerte, etwa. Das mit dem Kapitän, der allein auf dem untergehenden Schiff verweilt, erschien ihm während der Arbeit auf der Flensburger Werft immer recht unpassend, weshalb er es auch gedanklich auszusperren versuchte. Das klappte aber gerade darum nicht recht.

Skizze: Dieses Kind während des Zivildienstes, das staunend vor dem Fernseher saß und immer wieder „Komisch!“ sagte. Er liebte es, weil auch er bei der Familie Kasper staunend vor dem Fernseher gesessen hatte. „Schau mal, wie er da mit offenem Mund sitzt!“, hatte die älteste Schwester der Kasper-Kinder ausgerufen und Lewe-Cosmos lächelnd angeschaut.

„Lewe-Cosmos lieb – mein!“ rief nun dieses Kind aus und umarmte den Zivildienst Leistenden Lewe-Cosmos Petersen, dem darob ganz warm ums Herz wurde.

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: